Fotograf für Wetzlar, Gießen und Umgebung

Micha und die Pixel-Pois in Siegen

Hallo Zusammen,

heute möchte ich euch die Bilder vom Micha zeigen. Micha arbeite als Klinikclown, Stelzenläufer und Jongleur. Ihr findet ihn übrigens hier, hier und hier. Wir hatten uns ende Januar auf ein Shooting im Lyz getroffen. Der Plan war Micha in Aktion mit den Pixel-Pois zu fotografieren. Das sind längliche Stäbe mit sehr vielen LEDs, die dann eine bestimmte Sequenz an Bilder abspielen.

Aufgenommen wurden die Bilder mit rund 18mm Brennweite (auf 1,5 Crop), Blende 8 und einer Belichtungszeit zwischen 0,5 bis 1 Sekunde. Ausgeleuchtet wurde mit der vorhandenen Bühnenausrüstung, so das nur Farbakzente und Streiflichter gesetzt wurden. Zusätzlich ein Aufsteckblitz mit Snoot, so dass nur das Gesicht aufgehellt wurde. Man soll ja Micha auch erkennen können 😉

Schaut doch mal bei ihm vorbei. Das Shooting hat sehr viel Spaß gemacht und ein Lerneffekt war auch vorhanden. Ich kannte diese Pixel-Pois zum Beispiel überhaupt nicht.

 

Schreibe einen Kommentar