Fotograf für Wetzlar, Gießen und Umgebung

nochmals Berlin

Ende September war ich Berlin und habe eine Freundin besucht. Da wir beide gern fotografieren, war klar was wir unternehmen. Es musste nur eine passende Location gefunden werden. Mir fiel eine Folge des Podcasts “Küchenradio” wieder ein.  In dieser Folge ging es um den ehemaligen Flughafen Tempelhof (Link zur Folge). Somit machten wir uns auf dem Weg zum Tempelhofer Feld. Dort angekommen waren wir total fasziniert von der Weite. Aber seht selbst (sorry, ich habe noch keine gute Möglichkeit gefunden das Panorama einzubinden):

Das Gelände ist so groß, dass wir nicht alles besichtigen konnten. Aber toll fand ich auch das Flugzeugwrack, welches auf dem Gelände stand:

Wer mehr über den ehemaligen Flughafen wissen möchte, dem empfehle ich Wikipedia.

Danach wurde es schon dunkel und wir machten uns auf dem Weg zum Potsdamer Platz. Hier wird die Kuppel im Sony-Center beleuchtet, ebenso die Häuser drumherum. Dies ergibt ein tolles Lichtspiel. Leider hatte ich kein Stativ dabei aber trotzdem sind einige Bilder entstanden.

Schreibe einen Kommentar